© 2015 . All rights reserved.

Sieg im spannendem Derby

Über 700 Zuschauer war in die Buchloer Sparkassenarena gekommen, um das Derby zwischen dem ECDC Memmingen und dem ESV Buchloe mitzuerleben. Sie sahen ein Spiel, dass an Spannung, insbesondere im letzten Drittel, fast nicht zu überbieten war.

Dabei sah es am Anfang für die Piraten gar nicht so gut aus. Sie wurden in den ersten Minuten von den Indians nahezu überfahren und fanden kaum ins Spiel. So wunderte es nicht, das gerade einmal 1:00 auf der Uhr stand, als das erste Tor fiel. Kurz vor Ende des Drittels fiel nach einer Strafe für den ESV auch noch das 2:0 für die Gäste.

Aus der Drittelpause kamen die Buchloe deutlich besser heraus und konnten durch ein Short Handed Goal und einen Penalty ausgleichen. Doch die Indians fingen sich wieder und stellten durch zwei weitere Tore den alten Abstand wieder her.

Im dritten Drittel waren es wiederum die Gäste, die das erste Tor erzielen konnten. Doch die Piraten ließen sich nicht entmutigen und hielten mit viel Kampfgeist dagegen. So gelang es ihnen vier Tore in Folge zu erzielen und das Drittel mit 4:1 und viel wichtiger, das Spiel mit 6:5 zu gewinnen.

Zu hoffen bleibt, das die Buchloer diese Einstellung und den Kampfgeist auch einmal in die nächsten Spiele und auch einmal gegen die vermeintlich schwächeren Gegner ihr Potenzial umsetzten.