© 2014 . All rights reserved.

Wichtige zwei Punkte

Am Sonntag war des ESC Dorfen bei den Buchloer Piraten zu Gast. Langsam nährt sich die Vorrunde ihrem Ende zu und der wichtige fünfte Platz ist heiß umkämpft. Gegen Dorfen mussten daher Punkte her, damit die Ausgangsbasis für die kommenden Spiele stimmt.

Das Spiel war wiederum nicht unbedingt eins der besten der Pirates. Nach sehr gutem Anfang fielen sie nach dem Gegentor wieder in ein unerklärliche Hektik zurück und versuchten viel über Einzelaktionen, die immer wieder auch am Torhüter der Dorfener scheiterten. Auch der Schiri mit vielen merkwürdigen Entscheidungen half nicht bei der Schaffung eines ruhigen Spiels. Trotzdem konnte das Ergebnis von 2:2 nach 60 Minuten gehalten werden (2:1, 0:1, 0:0) und das Penaltyschießen stellte dank guter Schützen und eines überragenden Stefan Hornebers im Tor keine Hürde für die Piraten dar. Um das nächste wichtige Spiel in Lindau zu gewinnen, sollte aber deutlich konzentrierter gespielt werden.