© 2013 . All rights reserved.

175 Jahre Musikgesellschaft Harmonie – Ein Ständchen

23. Februar 1838 – in der Stube der Familie Walter wird die Musikgesellschaft Harmonie gegründet – mit ca. zehn Mitgliedern. 175 Jahre später existiert die Musikgesellschaft immer noch und hat derzeit 80 Mitglieder, von den 37 aktiv Musik machen.

Zur Feier dieses Jubiläums spielte sich die Musikkapelle am 24. Februar 2013  auf dem Marktplatz in Waal selbst ein kleines Ständchen. Wobei die Bezeichnung „Ständchen“ hier eine wohlwollende Untertreibung ist. Trotz widriger Bedingungen für Instrumente und Musiker spielten sie über eine halbe Stunde lang für die gut einhundert Zuhörer, die der Einladung gefolgt waren. Bei Temperaturen um -5 Grad und anfänglichem Sonnenschein spielte die Musikkapelle unter der Leitung von Christoph Wanka eine bunte Mischung aus Märschen    und Polkas. „Grüße aus Böhmen“, „Musikantenlaune“ oder „Gablonzer Perlen“ waren nur einige der Stücke, die die Musiker trotz der eisigen Kälte vortrugen, bevor sie mit „Mir sein die Kaiserjager“ das Konzert beendeten.

Für das Wohlergehen ihres Publikums hatte die Musikgesellschaft auch gesorgt. Heißer Kaffee und frischer Kuchen wurde kostenlos ausgeschenkt. Am Sonntagabend wurde außerdem noch eine Generalversammlung im Musikerheim durchgeführt.