© 2013 . All rights reserved.

Singen macht Spaß

Harmonische Klänge waren am Donnerstagabend in der Aula der Mittelschule in Buchloe zu hören. Der Sängerkreis Ostallgäu hat mit Unterstützung des Chorverband Bayerisch-Schwaben die dritte Staffel von „Singen macht Spaß“ nach Buchloe gebracht. An drei Abenden soll dabei die Freude am gemeinsamen Singen (wieder) geweckt werden und man merkte den Teilnehmern an, dass dieses Ziel erreicht wurde.

Das Motto der Abende ist  „Chorsingen ganz zwanglos einmal ausprobieren!“. Dazu wurden nach Aufwärmübungen für die Stimmbänder und Übungen zur Stimmbildung Kanons und leichte mehrstimmige Chorstücke gesungen. Durch den Abend führten die erfahrenen Chorleiter Robert Bosch und Konni Link. Für die weiteren Veranstaltungen am 3. Und 10. März wird auch  Hans Joachim Willrich, Chordirektor im „Un-Ruhestand“ zu den Trainern stoßen und seine vielfältigen Erfahrung einbringen. Auch Teilnehmer, die am ersten Termin nicht teilnehmen konnten, sind an diesen Tagen jeweils ab 18:00 herzlich willkommen.