© 2013 . All rights reserved.

Silvesterimpressionen

Ich wünsche all meinem Lesern ein glückliches Jahr 2013.

Am heutigen Abend wollte ich einige Bilder vom Feuerwerk und einige Impressionen von den Feiern in Buchloe machen. Trotzdem war vorher ein Familienessen geplant und davor noch ein Jahresabschlussfamilienshooting. Mittendrin wollte meine Kamera leider nicht mehr. Ich wunderte mich, denn eigentlich war der Akku doch frisch geladen. Schnell einen vollen geholt und siehe da – NIX! Meine Kamera ist einfach einen schnellen, lautlosen Tot gestorben und ich stand ziemlich belämmert da. Ich hatte ja ehe geplant, Anfang 2013 eine neue Kamera zu kaufen, aber das es so schnell kommt, damit habe ich wirklich nicht gerechnet.

Doch was war jetzt mit den Feuerwerksfotos. Da gab es noch eine kleine Kompakte. Für das Feuerwerk wahrscheinlich kein Problem, doch die Impressionen konnte ich mir bei der Lichtempfindlichkeit abschminken. Bei der Erprobung beim „Raketensteigenlassen“ mit den Kindern gab es noch einige Schwierigkeiten, aber die generelle Machbarkeit war bewiesen. Kurz vor Mitternacht dann ab ins Auto und los. Eigentlich hatte ich zwei Settings mit dem Buchloer Wasserturm oder der Stadtpfarrkirche im Kopf, denn irgendwie glaubte ich, dass beide Bauwerke nachts beleuchtet seinen, aber das stellte sich als Falschannahme heraus. So blieb mir nur noch unser westlicher Kreisverkehr, um einen sichtbaren Bezug zu Buchloe darzustellen. Für die Umstände bin ich aber mit den Fotos ganz zufrieden.