© 2012 . All rights reserved.

13. „Hund’s Tage“ in Buchloe

Bei Temperaturen über 30 Grad kleiden wir Menschen uns so luftig wie es nur geht. Doch das war den Protagonisten der Veranstaltung bei Amino Service Hörmann in Buchloe nicht möglich. Am 30. Juni fand hier der „13. Buchloer Hund’s- Tag“ statt. Viele verschiedene Hunde von ganz klein bis ziemlich groß waren mit Herrchen oder Frauchen hergekommen, um an den verschiedenen Wettbewerben teilzunehmen oder anderen dabei zuzuschauen. Besonders wichtig waren daher die Sonnenschirme und die überall auf dem Gelände aufgestellten Wassernäpfe, um den Vierbeinern die Hitze erträglich zu machen.

Das Programm war wie immer sehr vielfältig. Zuerst wurde der schönste Mischling des Tages ermittelt. Unter den Augen der strengen Jury mussten hierbei die Hunde nicht nur mit ihrem Aussehen glänzen, sondern auch in der Bewegung überzeugen. Gewinner wurde Milka von Birgit Wohlfahrt aus Baisweil.

Nach der Tiersegnung begann der sportliche Teil mit dem Geschicklichkeitsparcours. Mehrere Sprünge, ein Tunnel, Laufbrett und Slalom formten diesen „Hundespaßparcours“. Die anspruchsvollste Aufgabe für Hund und Besitzer fand sich auf der Plattform in der Mitte der Wiese. Der Hund musste hier platziert werden und den Leckereien, die direkt vor seiner Schnauze lagen, widerstehen, während „sein Mensch“ einen Tennisball aus einem Wasserbecken fischen sollte. Hierbei entwickelten sich einige lustige Szenen, die auch das Publikum zum Schmunzeln brachten.

Auch das Hunderennen mit seinen zwei Klassen (Mini und Maxi) war wieder dabei. Besonders groß war die Freude beim Sieger der großen Klasse, Lucy mit Besitzerin Daniela Haggenmüller, denn ihnen gelang es überraschenderweise den als großen Favoriten gehandelten Windhund auf Platz zwei zu verweisen.

Beim Informationsangebot wurde diesmal besonderes Augenmerk auf  die Pflege und Ernährung von älteren Tieren gelegt. Dazu war auch die Tierärztin Katrin Busch-Kschiewan anwesend, die zusammen mit Thekla Vennebusch das Buch „Auf gute alte Tage“  über die Pflege von „Hundesenioren“ verfasst hat. Bei ihr konnten die Hunde auch einem Gesundheitscheck unterzogen und viele Fragen beantwortet werden. Hier ging es oft um Themen wie Bewegungs­problem, Zähne und ihre Pflege oder eine Fütterungs­beratung. Außerdem stellten sich auch die Buchloer Hundevereine vor.

Gut angenommen wurden auch das Kinderschminken und insbesondere die Versorgung mit Essen und Getränken, was bei diesen Temperaturen auch notwendig war.

Die Ergebnisse:

Schönheitswettbewerb:

1. Platz: Birgit Wohlfahrt – Milka,
2. Platz: Susanne Höbel – Herr Maier,
3. Platz: Anja&Christina Stahl -Amy

 

Vielseitigkeitsparcour:

1. Platz: Birgit Wohlfahrt – Mogli,
2. Platz: Daniela Haggenmüller – Lucy,
3. Platz: Alexandra Schiller – Sammy

Rennen Mini:

1. Platz: Janina&Selina Bastalic – Pluto,
2. Platz: Aaliyah Stegnitz – Timmy,
3. Platz Regina Wölfle – Pia

Rennen Maxi:

1. Platz: Daniela Haggenmüller – Lucy,
2. Platz: Renate Bock – Aaron,
3. Platz: Fritz Hessel – Ajax