© 2012 . All rights reserved.

Eishockey Buchloe – Lindau

Heute durfte ich das Spiel zwischen den Buchloer Pirates und den Lindauer Islanders fotografisch begleiten. Mein zweites Eishockeyspiel hier in Buchloe und im Gegensatz zum vorherigen Spiel gegen die Löwen vom EHC Waldkreiburg am 20. Januar hatte dieses Spiel ein deutlich höheres Tempo.
Nach einem Doppelschlag im ersten Drittel hatte ich schon gute Hoffung, wieder einen Sieg der Pirates zu erleben, doch das Mittel-Drittel belehrte mich eines besseren. Hier fielen drei Tore für den EV Lindau und Buchloe sah dabei nicht wirklich gut aus. Irgendwie kam es mir vor, als hätten sie ihren Drive in der Kabine gelassen. Im dritten Drittel kämpften sie dann wieder richtig, doch mit einem 1:1 kann man leider keinen Rückstand ausbügeln. Dabei ließen sie wieder die ein oder andere Großchance liegen und so endete das Spiel leider 3:4 gegen den ESV Buchloe. Allerdings war dies das letzte Spiel in der Vorrunde und hatte keine Auswirkungen auf die sich jetzt anschießende Abstiegsrunde. Das erste Spiel davon werde ich auch wieder fotografiern – als am Sonntag wieder reinschauen, da gibt es die nächsten Bilder.

Fototechnisch habe ich mich diesmal irgendwie deutlich schwerer getan, obwohl die Rahmenbedingungen ja eigentlich die gleiche geblieben sind. Trotzdem saß die Schärfe diesmal deutlich öfter nicht da, wo ich sie gerne gehabt hätte – wohl auch ein Indiz für das subjektiv höhere Tempo des Spiels.